Nächster Testspielsieg

Zu einem Treffen zwischen alten Bekannten kam es am letzten Samstag beim Test gegen Klausen-Leopoldsdorf, unsere Mannschaft traf am Kunstrasenplatz in Gablitz auf den ehemaligen U23 Trainer und Altlengbach Urgestein Manfred Kerschner, Trainer der „Klausner“. Wie auch für den SVA war es für das Team aus der 2. Klasse Triestingtal der 2. Test in dieser Vorbereitung.

Schleppender Beginn

Die vielen Ausfälle unserer Mannschaft machten sich in der ersten Halbzeit bemerkbar, trotz leichten spielerischen Vorteilen entwickelte sich die Partie nur zäh. Einzig Sunny kam zu einer 100%-igen Chance, die aber vernebelt wurde. Mit einem 0:0 ging’s also zum Pausentee.

Debüt für U23 Spieler

Die zweite Hälfte begann nicht gerade ideal für unsere Schwarz-gelben, nach einer schön gespielten Aktion trafen die Klausner in der 47. Minute zum 1:0. Schlussendlich fand man aber doch ins Spiel und begann auch zu treffen: in der 57. Minute brachte Raimund Feiertag unsere Mannschaft mit dem Ausgleich auf Kurs. Kurz darauf wurde der erst 16-jährige Markus Franke eingewechselt, der genauso wie Neuzugang Denis Nedeljkovic zu seinem 1. Einsatz für unsere Kampfmannschaft kam. In weiterer Folge trafen Simon Spalenka und Sunny zum letztendlich verdienten 3:1 Sieg, der wohl auch noch höher ausfallen hätte können.

Die nächsten Spiele

Schon am Samtag geht’s um 14 bzw. 16Uhr weiter, Gegner ist LAC Inter aus der 2. Wiener Landesliga. Gespielt wird in der Baumgasse 87, 1030 Wien.

Die weiteren Spiele im Überblick:

Sa, 17.2. 11:00 Mautern – SVA in der LSS St. Pölten
Mi, 21.2. 19:00 SG Tulbing – SVA in Königstetten
Sa, 24.2. 14:30 Süssenbrunn – SVA in Süssenbrunn
Sa, 10.3. 15:00 Senftenberg – SVA in Senftenberg